Barth, Mecklenburg-Vorpommern

Barth

© Maximilian Schönherr CC BY-SA 4.0

Barth ist eine touristisch bedeutsame Kleinstadt im Landkreis Vorpommern-Rügen. Der staatlich anerkannte Erholungsort ist Sitz vom Amt Barth und bildet ein Unterzentrum. 1159 wurde von Kämpfen gegen die Slawen in der provincia Barta berichtet. Bardo bedeutete damals im Pommerschen oder in der Polabischen Sprache kleine Erhöhung. 1256 war die Schreibweise dann Bard oder Barth und im 13. Jahrhundert dann auch Bart und Bardt.Zwischen zwei slawischen Fischerdörfern, wohl Dorfstelle und Trebin, entstand wahrscheinlich in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts auf einer Erhebung eine deutsche Marktsiedlung. Diese wird 1255 in einer Urkunde des Jaromar II. erstmals als Stadt bezeichnet, mit dem Lübischen Stadtrecht versehen. Dies war auch die erste urkundliche Erwähnung der Stadt. Das Datum der Verleihung des Stadtrechtes ist unbekannt, wird jedoch vermutlich um 1240/50 gelegen haben. Eine alte Slawenburg befand sich südlich des heutigen Bahnhofes an Stelle der heutigen Anlagen und der Freilichtbühne Barth. Eine weitere slawische Burganlage lag im Nordwesten der Stadt. Wikipedia

Entdecke Barth

Ornithologische Führungen mit Friedemann Bartz - Adler-Safari ...
06
Dez

Ornithologische Führungen mit Friedemann Bartz - Adler-Safari ...

placeZingst, Schulstraße 3

access_time

style0Führung

Zusatzkonzert: Tina Tandler CLUB: Saxophon im Haus ...
29
Dez

Zusatzkonzert: Tina Tandler CLUB: Saxophon im Haus ...

placeZingst, Schulstraße 3

access_time

style0KonzertJazz & BluesBand (live)

Rotkäppchen & Co.
30
Dez

Rotkäppchen & Co.

placeZingst, Schulstraße 3

access_time

style0Kabarett

„Paarshit - Jeder kriegt, was er verdient!“
27
Dez

„Paarshit - Jeder kriegt, was er verdient!“

placePrerow, Waldstraße 42

access_time

style0Kabarett