Brandenburg an der Havel, Brandenburg

Brandenburg an der Havel

© Queryzo CC BY-SA 4.0

Brandenburg an der Havel ist mit rund 72.000 Einwohnern die drittgrößte und gemessen an der Fläche die größte kreisfreie Stadt sowie eines der vier Oberzentren des deutschen Bundeslandes Brandenburg. Die slawische namensgebende Brandenburg wurde erstmals 928 oder 929 schriftlich erwähnt. Stadtstrukturen entwickelten sich erst nach der deutschen Eroberung im 12. Jahrhundert. Eine Urkunde aus dem Jahr 1170 nennt in Brandenburg erstmals die Altstadt als Stadt deutschen Rechts. Wegen ihrer langen Geschichte und weil sie namengebend für das ganze Land Brandenburg war, wird sie auch als „Wiege der Mark“ bezeichnet.Die älteste schriftliche Erwähnung des Namens Brandenburg befindet sich in der Stiftungsurkunde des Bistums Brandenburg. In ihr ist von der Gründung des Bischofssitzes in der civitate Brendanburg die Rede. Datiert ist sie auf das Jahr 948. Die chronikalische Ersterwähnung des Namens befindet sich in den Chroniken von Widukind von Corvey aus dem Jahre 967. Hier wird von der Eroberung der Brennaburg gesprochen. Wikipedia

Entdecke Brandenburg an der Havel

Ute Freudenberg - Brandenburger Wassermusiken 2022
11
Aug

Ute Freudenberg - Brandenburger Wassermusiken 2022

placeBrandenburg an der Havel, An der Regattastrecke 1

access_time

style0KonzertTheatervorstellungKlassikSchlager & Volksmusik

Berlin Beat Club
13
Aug

Berlin Beat Club

placeBeetzseeheide, Gutshof 1

access_time

style0KonzertRockBand (live)Coversongs

Dommusik: Die Brandenburger Symphoniker - zu Gast im ...
24
Aug

Dommusik: Die Brandenburger Symphoniker - zu Gast im ...

placeBrandenburg an der Havel, Burghof

access_time

style0KonzertKlassikOrchester

Sommernacht der Filmmusik - Marienberg open air 2022 ...
26
Aug

Sommernacht der Filmmusik - Marienberg open air 2022 ...

placeBrandenburg an der Havel, Willi-Sänger-Straße 15

access_time

style0KonzertOpen-Air