Frechen, Nordrhein-Westfalen

Frechen

© Markus Volpers CC BY-SA 3.0

Frechen ist eine Stadt des Rheinischen Braunkohlereviers im Rhein-Erft-Kreis und grenzt westlich an Köln in Nordrhein-Westfalen.Der ursprüngliche Siedlungskern Frechens liegt als langgestrecktes Straßendorf am Nordostabhang der Ville beiderseits des ehemals in Benzelrath entspringenden Frechener Baches, der entlang der Hauptstraße floss und früher im Schotter der Kölner Bucht versickerte. Der Ortsname, in der mündlichen Überlieferung Freichem, lässt sich als ein Ort mit der verschliffenen -heim-Endung deuten, die typisch ist für die Fränkische Landnahme. Die bestimmende Vorsilbe Frei- lässt sich nicht deuten. Eine Möglichkeit ist die Bedeutung von Frei als Fried., vielleicht sogar in der Bedeutung umfriedet = umzäunt. Zwischen 726 und 800 ist die erste Kirche in Frechen anzunehmen. Eine Urkunde darüber existiert nicht. Im Jahr 877 findet sich die erste urkundliche Erwähnung mit dem latinisierten Namen Frekena in einer Urkunde Kaiser Karls des Kahlen, zu dieser Zeit wurde die Ansiedlung als dem Kölngau zugehörig bezeichnet. Wikipedia

Entdecke Frechen

Jazzy Christmas
26
Nov

Jazzy Christmas

placeFrechen, Ulrichstraße 110

access_time

style0KonzertJazz & BluesBand (live)

November Nights
27
Nov

November Nights

placeFrechen, Ulrichstraße 110

access_time

style0KonzertRockPopmusikGospel & SoulBand (live)

Magic Gregorian Voices    Klang der Mönche - Gregorian ...
01
Dez

Magic Gregorian Voices Klang der Mönche - Gregorian ...

placeFrechen, Ulrichstr. 110

access_time

style0KonzertIndie & AlternativePopmusikSolist

Gregorianische Gesangskunst vom  Mittelalter bis zur ...
01
Dez

Gregorianische Gesangskunst vom Mittelalter bis zur ...

placeFrechen, Ulrichstraße 110

access_time

style0Konzert