Homberg, Hessen

Homberg

© Flodur63 CC BY-SA 4.0

Die Reformationsstadt Homberg ist eine Kleinstadt mit ca. 14.000 Einwohnern und Kreisstadt des nordhessischen Schwalm-Eder-Kreises. Ihr Name kommt von der Hohenburg auf dem Basaltkegel oberhalb der Stadt.Homberg liegt im Übergangsgebiet zwischen Westhessischer Senke – einem Senkungsgebiet des Tertiärs – und dem Knüll. Die Stadt selbst erstreckt sich über mehrere Hügel, die größtenteils aus basaltischem Untergrund bestehen. Vom Knüll kommend wird Homberg von der Efze durchflossen, die Entwässerung durch diese vollzieht sich über Schwalm und Eder zur Fulda. Es existierten geringere Kohlevorkommen in der direkten Umgebung.Homberg ist eine Gründung der hessisch-thüringischen Landgrafen und wurde als Stadt urkundlich erstmals 1231 beurkundet. Der Name stammt von der Hohenburg, der Burg über Homberg. Als Stadtgründungsjahr kann das Jahr 1231 angenommen werden. Im Jahr 1231 wurden in einer Urkunde die burgenses von Homber und ein vicillicus Eberhard erwähnt. Wikipedia

Entdecke Homberg

Schwanensee - Italian National Ballet
11
Feb

Schwanensee - Italian National Ballet

placeHomberg (Efze), Ziegenhainer Straße 19a

access_time

style0Tanzsport

Schwanensee - Italian National Ballet
11
Feb

Schwanensee - Italian National Ballet

placeHomberg (Efze), Ziegenhainer Straße 19a

access_time

style0KonzertKlassik