Königs Wusterhausen, Brandenburg

Königs Wusterhausen

© A.Savin CC BY-SA 3.0

Königs Wusterhausen ist eine große kreisangehörige Stadt und ein Mittelzentrum im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg in Deutschland. Sie gehört zum Berliner Ballungsraum. Im Zusammenhang mit der erstmaligen Erwähnung um 1320 wurde der Ort „hus to wusterhusen“ genannt. Der Name wurde aus dem slawischen „Vostroźn“ eingedeutscht; vostrog wurde ein mit Palisaden befestigter Platz genannt. Im Niedersorbischen jedoch heißt Königs Wusterhausen „Parsk“, welches ein altpolabisches Wort für Wüstung ist. Der ursprüngliche Name des Ortes war „Wustrow“, was in slawischen Dialekten so viel bedeutet wie „Werder“ oder „Insel“ bzw. laut Fontane „umflossener Ort“. Dies ist dahingehend schlüssig, da die ursprüngliche Burg auf einem Werder in der Notte als Wasserburg zum Schutze des Übergangs über die Notte errichtet wurde. Als die Deutschen in das Land kamen, entstand neben Wendisch-Wustrow der eigenständige Ort Deutsch-Wustrow, deren Namen später zu „Wusterhausen“ germanisiert wurden. Wikipedia

Entdecke Königs Wusterhausen

Neuseeland. Ein halbes Jahr durchs Land der Kiwis - ...
26
Nov

Neuseeland. Ein halbes Jahr durchs Land der Kiwis - ...

placeWildau, Hochschulring 1

access_time

style0Vortrag

Eine Weihnachtsgeschichte - nach Charles Dickens - ...
06
Dez

Eine Weihnachtsgeschichte - nach Charles Dickens - ...

placeWildau, Karl-Marx-Straße 36

access_time

style0Theatervorstellung

Schottland - Ruf der Freiheit. - Weitblicke BB präsentiert ...
07
Jan

Schottland - Ruf der Freiheit. - Weitblicke BB präsentiert ...

placeWildau, Hochschulring 1

access_time

style0VortragFestivalNatur

TanzTheater Berlin-Brandenburg

TanzTheater Berlin-Brandenburg

placeKönigs Wusterhausen, Schloßplatz

access_time

style0Theater