Lohne, Niedersachsen

Lohne

© Corradox CC BY-SA 3.0

Lohne ist ein Mittelzentrum und zweitgrößte Stadt im Landkreis Vechta im westlichen Niedersachsen. Lohne ist einer der ältesten Industriestandorte im Oldenburger Münsterland. Seit 1994 gehört Lohne dem Städtequartett an, zu dem sich die Städte Damme, Diepholz, Lohne und Vechta zusammengeschlossen haben. Im Osten der Stadt befinden sich zwei große Moore, das Brägeler Moor und das Südlohner Moor. Das Südlohner Moor ist unter Naturschutz gestellt. Ein kleiner Teil des Steinfelder Moores, das ebenfalls unter Naturschutz gestellt ist, befindet sich auf dem Gebiet der Stadt Lohne. Nachdem ab 780 n. Chr. von Karl dem Großen neun Missionssprengel zur Christianisierung der unterworfenen Sachsen errichtet worden waren, wurden von der Missionszelle Visbek aus durch Abt Gerbert Castus – den Apostel des Oldenburger Münsterlandes – die ersten Kirchengemeinden in der Umgebung gegründet. Auch Lohne im Dersagau dürfte eine Visbeker Gründung sein.Erstmals urkundlich erwähnt wurde Lohne im Jahr 980, damals noch unter der Bezeichnung „Laon“. Wikipedia

Entdecke Lohne

Jack the Ripper
14
Jan

Jack the Ripper

placeDinklage, Ort siehe Website

access_time

style0FührungTheatervorstellungDinnerShow

Jack the Ripper
14
Jan

Jack the Ripper

placeDinklage, Burgallee 1

access_time

style0Show