Lollar, Hessen

Lollar

© Gerold Rosenberg CC BY-SA 3.0

Lollar ist eine Stadt im mittelhessischen Landkreis Gießen. In der Kleinstadt leben rund 10.000 Einwohner.Die Stadt Lollar befindet sich im Landkreis Gießen ca. 8 km nördlich der Universitäts- und Kreisstadt Gießen und ca. 20 km südlich der Universitätsstadt Marburg im Marburg-Giessener-Lahntal östlich des Krofdorf-Königsberger Forstes.Durch Lollar fließt die Lumda, ein kleiner Fluss, der in der Nähe in die Lahn mündet.Lollar wurde urkundlich erstmals 1242 erwähnt, es geht aber auf eine vorfränkische Siedlung zurück. Zwischen 1570 und 1821 besaß die heutige Stadt ein Gericht. Die Stadtrechte erhielt sie am 4. September 1974.Ersterwähnungen der OrtsteileDie Endsilbe des Ortsnamens „-lar“ verweist auf eine Siedlung keltischen oder sogar vorkeltischen Ursprungs. Der Name wurde aus „Lom-lar“ zusammengezogen, „Lom“ ist die alte Bezeichnung des durch Lollar fließenden Flüsschens Lumda. Wikipedia

Entdecke Lollar