Magdeburg, Sachsen-Anhalt

Magdeburg

© Husky22 CC BY-SA 3.0

Magdeburg ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Die Stadt an der Elbe ist eines der drei Oberzentren und mit 238.697 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Sachsen-Anhalts und die fünftgrößte Stadt der neuen Bundesländer. Magdeburg stand 2017 auf der Liste der Großstädte in Deutschland auf Platz 32.Die Stadt wurde im Jahr 805 erstmals urkundlich erwähnt. 968 wurde durch Otto I., den ersten Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, das Erzbistum Magdeburg begründet. Im Mittelalter erlangte die Hansestadt große Bedeutung durch den Freihandel und das Magdeburger Stadtrecht. Sie war im Spätmittelalter eine der größten deutschen Städte und Zentrum der Reformation und des Widerstandes gegen die Rekatholisierung im Schmalkaldischen Bund. Nach der fast völligen Verwüstung im Dreißigjährigen Krieg wurde Magdeburg zur stärksten Festung des Königreichs Preußen ausgebaut.Im Jahr 1882 wurde Magdeburg mit über 100.000 Einwohnern zur Großstadt. Wikipedia

Entdecke Magdeburg

Bis auf Heiteres
29
Sep

Bis auf Heiteres

placeMagdeburg, Leiterstraße 2a

access_time

style0Kabarett

Hinterm Vorhang
29
Sep

Hinterm Vorhang

placeMagdeburg, Zollstraße, 19

access_time

style0Theatervorstellung

Tito & Tarantula - 8 Arms to hold you Tour
29
Sep

Tito & Tarantula - 8 Arms to hold you Tour

placeMagdeburg, Eingang Sandbreite 2

access_time

style0KonzertJazz & Blues

Listig, Lustig!
30
Sep

Listig, Lustig!

placeMagdeburg, Breiter Weg 37

access_time

style0Kabarett