Werneuchen, Brandenburg

Werneuchen

© Kvikk CC BY-SA 4.0

Werneuchen ist eine östlich von Berlin gelegene Kleinstadt im Bundesland Brandenburg, Landkreis Barnim. Die nächsten Mittelzentren sind Bernau und Strausberg. Als Stadt im „engeren Verflechtungsraum“ gehört das Grundzentrum Werneuchen zur Europäischen Metropolregion Berlin/Brandenburg. Werneuchen liegt im Regionalpark Barnimer Feldmark.Die ursprünglich wendische Siedlung Werneuchen wurde 1247 durch Unterschrift des Pfarrers Johann de Warnow als Zeuge auf zwei Urkunden erstmals erwähnt. Am 24. oder 25. April 1432 wurde die Stadt von einer hussitischen Truppe, die am 23. April vergeblich versucht hatte, Bernau zu erobern, völlig zerstört. Da die Stadt im Unterschied zu Bernau über keine starke Befestigung verfügte, hatten die Bewohner keine Verteidigung versucht, sondern waren geflohen. Während des Dreißigjährigen Krieges litt die Stadt sehr unter Plünderungen und brannte 1637 fast völlig ab. Im Mittelalter wurde die Stadt durch die Wröhe, eine freiwillige Gerichtsbarkeit der Bürger zur Regelung von Flurstreitigkeiten und -schäden, bekannt. Wikipedia

Entdecke Werneuchen

Leona Heine - Das Familienkonzert
17
Dez

Leona Heine - Das Familienkonzert

placeAltlandsberg, Kirchplatz 2

access_time

style0KonzertFolk & Country

Eine Weihnachtsgeschichte - Familientheater zum Advent ...
11
Dez

Eine Weihnachtsgeschichte - Familientheater zum Advent ...

placeAltlandsberg, Kirchplatz 2

access_time

style0TheaterTheatervorstellung

Neujahrskonzert: Europa - grenzenlos schön
07
Jan

Neujahrskonzert: Europa - grenzenlos schön

placeAltlandsberg, Kirchplatz 2

access_time

style0Konzert