Wüstenrot, Baden-Württemberg

Wüstenrot

© Rosenzweig CC BY-SA 3.0

Wüstenrot ist eine Gemeinde im Mainhardter Wald mit etwa 6600 Einwohnern, mehr als die Hälfte davon in eingemeindeten kleineren Dörfern. Sie gehört zum Landkreis Heilbronn und zur Region Heilbronn-Franken. Im für die Gemeinde namengebenden Hauptort Wüstenrot wurde 1921 die Wüstenrot Bausparkasse gegründet.In der Nähe der heutigen Gemeinde liegt der Obergermanische Limes, dennoch wurde die Gegend zu römischer Zeit noch nicht besiedelt. Die erste überlieferte Erwähnung einer Ortschaft im Gemeindegebiet ist 779 die Schenkung eines Besitzes in Stangenbach an das Kloster Fulda. Wüstenrot wurde erst 1325 erstmals erwähnt.Während des 11. und 12. Jahrhunderts gehörte die Gegend den Grafen von Löwenstein. 1277, nach dem Ende der Staufer, erwarben die Grafen von Hohenlohe, die Herren von Weinsberg und die Schenken von Limpurg Einfluss. Die Burg Maienfels über dem Brettachtal fiel an die Herren von Weinsberg, die auch die nahe Burg Böhringsweiler besaßen. Wikipedia

Entdecke Wüstenrot

Candle Light Dinner für 2
Termin
buchen

Candle Light Dinner für 2

placeLöwenstein, Ort siehe Website

access_time

style0PaareDinner

Maxim Kowalew Don Kosaken - Ein festliches Konzert
03
Jan

Maxim Kowalew Don Kosaken - Ein festliches Konzert

placeLöwenstein, Lustgarten

access_time

style0KonzertKlassik