Zella-Mehlis, Thüringen

Zella-Mehlis

© SehLax CC BY-SA 3.0

Zella-Mehlis ist eine 1919 aus der Zusammenlegung der Gemeinden Zella St. Blasii und Mehlis entstandene Kleinstadt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen, in Thüringen, Deutschland. Gemeinsam mit der kreisfreien Stadt Suhl bildet sie in der Raumordnung des Freistaates Thüringen ein Mittelzentrum mit Teilfunktion eines Oberzentrums.In Zella-Mehlis wird Hennebergisch, eine mainfränkische Mundart, gesprochen. Der nahegelegene Rennsteig fungiert als Sprachgrenze zwischen dem Thüringischen und dem Fränkischen Dialektraum und stellt in der Sprachgeographie die natürliche Grenze zwischen Mittel- und Süddeutschland dar. Das in Mehlis gesprochene „Mehlser Platt“ unterscheidet sich dabei nur unwesentlich vom „Zeller Platt“, beispielsweise gehen Zellaer „inn Waald“ um spazieren zu gehen, die Mehliser dahingegen „inn Bährch“. Es wird angenommen, dass auf dem Ruppberg bei Zella-Mehlis schon Mitte des 10. Jahrhunderts für kurze Zeit eine Burg stand. Im 11. Jahrhundert saß der Edelfreie Timo von Nordeck auf dem Berg, ohne eine Veste zu nennen. Wikipedia

Entdecke Zella-Mehlis

DER TOD – tödliche Weihnacht Unplugged
16
Dez

DER TOD – tödliche Weihnacht Unplugged

placeSuhl, Friedrich-König-Straße 7

access_time

style0ComedyKleinkunst

Adventskonzert
17
Dez

Adventskonzert

placeSuhl, Friedrich-König-Straße 7

access_time

style0KonzertKlassikFamilienfreundlich

JUNO17 - Nur Noch Geradeaus - Tour 2022
10
Dez

JUNO17 - Nur Noch Geradeaus - Tour 2022

placeSuhl, Friedrich-König-Str. 45

access_time

style0KonzertRockBand (live)

KARAT  45 (+1)
10
Dez

KARAT 45 (+1)

placeSuhl, Friedrich-König-Straße 7

access_time

style0KonzertRockOpen-Air