Dein zentraler Anlaufpunkt für die Freizeitgestaltung - mit mehr als 500.000 Aktivitäten deutschlandweit!

Lydia Benecke - Sadisten: tödliche Liebe

close

Smart. Mobil. Und jetzt auch in Bielefeld!

Lade dir jetzt unsere App und mache deine Freizeit unvergesslich.

kostenlos downloaden

Lydia Benecke - Sadisten: tödliche Liebe

Dieser Vortrag gibt einen Einblick in die unterschiedlichen
psychologischen Profile harmloser sowie gefährlicher sexueller Sadisten: Einerseits wird ...

local_offerKategorie: Sightseeing & Tourismus, Vorträge & Versammlungen

placeWilly-Brandt-Platz 1, 33602 Bielefeld

access_time

styleFührungVortrag

Dieser Vortrag gibt einen Einblick in die unterschiedlichen
psychologischen Profile harmloser sowie gefährlicher sexueller Sadisten: Einerseits wird ...

local_offerKategorie: Sightseeing & Tourismus, Vorträge & Versammlungen

access_time

placeWilly-Brandt-Platz 1, 33602 Bielefeld

languagewww.konzertkasse.de

phonekeine Information

emailkeine Information

styleFührungVortrag

bookZur Partnerwebseite

© Konzertkasse

Beschreibung

Dieser Vortrag gibt einen Einblick in die unterschiedlichenpsychologischen Profile harmloser sowie gefährlicher sexueller Sadisten: Einerseits wird das "ganz normale Leben" jeder erläutert, die einvernehmlich ihren sexuellen Sadismus mit masochistischen Partnern ausleben. Andererseits taucht der Leser in die Gedanken- und Gefühlswelt der gefährlichen, kriminellen Sadisten ein - zu deren bekanntesten Vertretern Jack the Ripper und Ted Bundy gehören. Lydia Benecke hat das erste umfassende, wissenschaftliche Erklärungsmodell zur Unterscheidung gefährlicher von ungefährlichen sexuellen Sadisten entwickelt, welches im "Verlag für Polizeiwissenschaft" veröffentlicht wurde. In ihrem Vortrag geht sie Fragen nach wie:- Was unterscheidet die einen von den anderen Sadisten?- Welche Bedürfnisse treiben sie an?- Was macht ihre Persönlichkeit aus?- Welche Partner suchen sie sich?- Wodurch werden sie so, wie sie sind'Lydia Benecke erklärt auch, warum "Shades of Grey" keinen realistischen Einblick in die Beziehungsführung zwischen Sadomasochisten gibt und warum Christian Grey eher ein gefährlicher als ein einvernehmlicher sexueller Sadist ist.
Eine Veranstaltung von Codeword S

Veranstaltungszeiten

ab18.Apr. 20:00 Uhr

Besondere Aktionen

Zu diesem Eintrag sind keine Sonderaktionen hinterlegt.

Auch interessant

Kreismuseum Wewelsburg

Kreismuseum Wewelsburg

placeBüren, Burgwall 17

access_time

styleMuseumBurgSehenswürdigkeit

Burg und Festung Sparrenberg

Burg und Festung Sparrenberg

placeBielefeld, Am Sparrenberg, null

access_time

styleSehenswürdigkeitBurgBarrierefreiHistorisch

Stadtrallye - Schnitzeljagd
Termin
buchen
1.1 km

Stadtrallye - Schnitzeljagd

placeBielefeld, Ort siehe Website

access_time

style0Führung

Radtour durch die Gütersloher Bauerschaften
18
Apr
18 km

Radtour durch die Gütersloher Bauerschaften

placeGütersloh, Unter den Ulmen 12

access_time

style0FahrradFührungTour

Hausführung
18
Apr
38 km

Hausführung

placePaderborn, Neuer Platz, 4

access_time

style0FührungTheatervorstellung

Nachtwächter 2020 - Mit Horn und Hellebarde - Rundgang ...
24
Apr
17 km

Nachtwächter 2020 - Mit Horn und Hellebarde - Rundgang ...

placeGütersloh, Am Alten Kirchplatz

access_time

style0Führung

Ist das Ihr Eintrag?

Sie können ihn gerne jederzeit im Betreiberportal übernehmen und nach ihren Wünschen und Vorstellungen anpassen.

play_arrowZum Betreiberportal